Bantje

Hinweis: Für Bantje suchen wir ein geeignetes Zuhause in Spanien oder eine seriöse Übernahmeorganisation aus Österreich, denn nach Deutschland darf die Staffordshire Bullterrier Hündin nicht einreisen!

Name: Bantje
Rasse: Staffordshire Bullterrier Mix
Geschlecht: weiblich
Alter:  
Größe:  
Gewicht:  

Bantje stammt aus der nun geschlossenen Perrera Olivenza und war dort eine der letzten Überlebenden und wir sind sehr froh, dass wir sie wiedergefunden haben, da sie nach der Schliessung zusammen mit anderen  Hunden verschwunden war und wir das Schlimmste annehmen mussten.

 

Das scheinbar Unmögliche ist geschafft!...

Unsere BantjeBoss und ein heller Mischlingsrüde einer anderen Tierschutzorganisation - die letzten Überlebenden der Perrera Olivenza - sind in Sicherheit!

Sie zu finden und in Sicherheit zu bringen, war eine enorme Herausforderung, und nur mit sehr viel Beharrlichkeit, Engagement und v.a. auch dem unermüdlichen Einsatz einer befreundeten spanischen Tierschützerin vor Ort ist es gelungen, die Hunde zu retten - allen bürokratischen Hürden zum Trotz, die zeitweise unüberwindbar schienen und alle an den Rand der Verzweiflung zu treiben drohten, auch wenn von seiten der Diputacion immer wieder versichert wurde, dass die Hunde für uns reserviert seien.

Heute (05.07.2017) kam die erlösende Nachricht: Die drei konnten abgeholt und in die sichere Hundepension gebracht werden. Wir sind unbeschreiblich erleichtert darüber und dankbar, dass die Hunde durchgehalten haben und dass wir uns auf das Versprechen der Diputacion verlassen konnten. Mehr noch, man hat uns sogar die Kosten für Chip und Impfungen erlassen!

Den Hunden sieht man an, wie viel sie in den letzten Wochen durchgemacht haben. Jetzt endlich sollen für sie bessere Zeiten anbrechen.

 

Für Bantje suchen wir jetzt unbedingt ein geeignetes Zuhause in Spanien oder eine seriöse Übernahmeorganisation aus Österreich, denn nach Deutschland darf die Staffordshire Bullterrier Hündin leider nicht kommen.

 

Auch weitere Paten würden Bantje sehr helfen, da wir bis zu ihrer Vermittlung in Spanien oder einer Übernahme einer seriösen österreichischen Tierschutzorganisation, die Kosten für die Unterbringung in einer sicheren Pension und die medizinische Versorgung tragen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap

© EU-TIERHILFE Treue Hundeseelen